TWISTED Kerzen – DIY


Der neuste Trend auf Instagram was DIYs angeht, sind die Twisted candles (Spiral-Kerzen).

Ich war sofort überzeugt davon und wollte es selber ausprobieren.

Leider ging der erste Versuch sowas von in die Hose. Wasser zu heiß, Kerzen verloren ihr Wachs und manche Kerzen brachen einfach außeinander.

Ich ließ mich aber nicht davon abbringen, noch ein weiteren Versuch zu starten. Ich wagte es und es klappte diesmal auf Anhieb. Die richtige Temperatur des Wassers, die richten Kerzen und es klappte.

Es macht tatsächlich unheimlich viel Spaß und Ida hatte ich gleich damit angesteckt.

Ein super DIY zum Verschenken, gerade jetzt zu Weihnachten oder als kleine Aufmerksamkeit zwischendurch.

Material:

  • Kerzen ( Es funktioniert nicht bei allen Kerzen, ich habe einige ausprobiert und kann die vom Drogeriemarkt Müller nur empfehlen, gar nicht gehen die Kerzen von Ikea, und Depot auch nicht so gut).
  • Gefäß 2x (z.B. Schüssel) 
  • ca. 40 Grad warmes Wasser
  • kaltes Wasser 


Anleitung:

  • ein Gefäß mit warmen Wasser, eines mit kaltem Wasser befüllen
  • Kerzen für ca. 10 – 15 min in das warme Wasser stellen.
  • Kerzen herausnehmen und mit einem Nudelholz platt rollen 
    Tipp: Die Kerze in einen Plastikbeutel legen. Das verhindert einen unnötige Sauerei.
  • jetzt kann die Kerze mit der Hand entgegengesetzt mit den Händen verdreht werden. 
  • Abschließend die Kerze zum schnelleren Aushärten in das kalte Wasser stellen.
  • Fertig!
Als Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit.

Viel Spaß beim Twisten!

Eure Chrissi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s